Frust über neuen Bahnhofsplatz

Die Rheinische Post hat in einem Bericht und in einem Kommentar über die Neugestaltung der Bahnhofstraße und insbesondere über die Reaktion des Bürgermeisters berichtet:
Bericht vom 29.11.2019
Kommentar vom 30.11.2019

Wir freuen uns, dass der Bürgermeister unseren Eindruck vom Bahnhofsvorplatz teilt, möchten aber dazu noch was schreiben:

In Vorfeld haben wir uns mit der Verwaltungsspitze am Bahnhof getroffen, über mögliche Gestaltungsoptionen unterhalten und kamen zum Ergebnis, dass weitere Bäume, Grünflächen und Sitzgelegenheiten Sinn machen würden. Abschließend einigten wir uns darauf, dass unsere Fraktion einen entsprechenden Antrag einreichen sollte. Der Antrag ist bei der Verwaltung eingegangen, aber leider nicht im Bau- und Planungsausschuss vorgelegt worden.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel