Grüne im Grünen

Mit den Grünen ins Grüne, das umschreibt ganz gut die Wanderung der Grünen des Ortsverbandes Geldern. Acht Mitglieder der Grünen und ein Mitglied der SPD, das schon vor Jahren eine große Koalition mit einer Grünenfrau eingegangen war, machten sich am letzten Oktobersonntag am frühen Nachmittag auf den Weg. Erkundet wurde der Niederrhein zu Fuß, was intensiver wahrnehmen ließ, als wären die Teilnehmer mit den Fahrrädern unterwegs gewesen.

So entdeckten Sie im Wäldchen bei Schloss Haag einen Mammutbaum, der zu den größten existierenden Baumarten überhaupt gehört. Wenngleich dieses Exemplar aus der kalifornischen Sierra Nevada eine gesamthöhe von 95 Metern erreicht, bleibt er am Niederrhein bescheidender. Doch er hat noch Zeit, er wurde erst vor 150 Jahren gepflanzt und gehört so zu den jüngeren Exemplaren.

Unweit davon wurden die Fleuthkuhlen neu entdeckt, die durch bäuerlichen Torfabbau im 18. Und 19. Jahrhundert entstanden sind. Verwundert waren die Teilnehmer über einen Baum, der – wie es schien – von einem Biber gefällt worden war. Die typischen Bissspuren und groben Holzspäne ließen keine andere Vermutung zu.

Als nach gut 3 Stunden Wanderung plötzlich der Weg endete und aufgrund der nahenden Dämmerung ein Zurück nicht möglich war, wählten die Teilnehmer den Weg über die Wiese um kurze Zeit später festzustellen, dass sie nicht alleine waren. Zwei Dutzend Kühe wurden neugierig und kamen im flotten Gang auf die Teilnehmer zu. Klagten zuvor noch einige Wanderer über Ermüdungserscheinungen, sah man sie jetzt doch in einen mäßigen Dauerlauf über die Wiese sprinten.

Belohnt wurden alle bei einem Zwischenstopp mit Kaffee und Kuchen, um dann erneut aufzubrechen. Ziel des Tages war das Schloss Haag.

Ein schöner Tag an einem wunderschönen goldenen Oktobersonntag ging nach ca. vier Stunden wandern und zurückgelegten 15 Kilometern zu ende.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel